Lightstream Freecool

KAPAZITÄTSÜBEREINSTIMMUNG UND ANWENDUNGSMÖGLICHKEITEN DER FREIKÜHLUNG

Aktuelles

NEWS UND PUBLIKATIONEN

Neuer Logistik-Hub nahe Erlangen verwendet Kaltra Kaltwassersätze


Fallstudie: Erlangen

Der neue Logistik-Hub nahe Erlangen bedient mehr als 40 internationale Kunden und garantiert die Just-in-Time-Lieferung an Abnehmer in ganz Europa. Das neue Zentrum mit einer Grundfläche von ca. 35000m² dient zur Lagerung sperriger Materialien unter kontrollierten, von Lightstream Screw Kaltwassersätzen mit freier Kühlung geschaffenen Umgebungsbedingungen.

Die kontinuierlich betriebene Kaltwassererzeugungsanlage umfasst vier 800kW leistende, durch Sequenzmanagement integrierte Freikühl-Kaltwassersätze und erzeugt Kaltwasser mit einer Temperatur von 10°C.

Im Konstruktionsstadium wurde der Zukunftsfähigkeit und Energieeinsparungen am Standort höchste Aufmerksamkeit geschenkt. Kaltra Kaltwassersätze wurden als die energieeffizienteste, grünste und zuverlässigste Lösung ausgewählt und erfüllen dabei strenge Kundenanforderungen und höchste Qualitätsnormen.

Das Projekt, das auch Gegenstand einer LEED-Zertifizierung ist, erzielt Energieeinsparungen von rund 20%, im Vergleich zu ähnlichen Einrichtungen.

Lightstream Screw Kaltwassersätze gewährleisten 100% Freikühlbetrieb bei Umgebungstemperaturen bis maximal 6°C. Der Betreiber des Hubs in Erlangen profitiert von optimaler Amortisierung.

Kaltra Innovativtechnik ist erreichbar unter der Rufnummer +49(0)911 715 32021 oder info@kaltra.de


AUSGEWÄHLTE ARTIKELN

LETZTE NACHRICHTEN