Lightstream Freecool

KAPAZITÄTSÜBEREINSTIMMUNG UND ANWENDUNGSMÖGLICHKEITEN DER FREIKÜHLUNG

Aktuelles

NEWS UND PUBLIKATIONEN

V-förmige Mikrokanal Wärmetauscher

Die Effizienz des luftgekühlten Kaltwassersatzes wird von der Verflüssigungstemperatur bestimmt, die bei zunehmender Wärmeübertragungsleistung des Kondensationswärmetauschers verringert werden kann. Aufgrund besserer thermohydraulischer Eigenschaften (im Vergleich zu traditionellen Lamellenwärmetauscher-Designs) sind Mikrokanal Wärmetauscher bei Kaltwassersatzanwendungen beliebt geworden. Die einfachste Möglichkeit zur Leistungsverbesserung eines Wärmetauschers besteht darin, seine Oberfläche durch Vereinigung zweier Mikrokanal Wärmetauscher zu einer V-Form zu erhöhen.

Praxistests zeigten, dass die V-förmigen Mikrokanal Wärmetauscher, die in Kaltras neuen luftgekühlten Scroll- und Radial-Kaltwassersätzen verwendet werden, die Verflüssigerleistung bei identischem Platzbedarf um 20% erhöhen. Bei derselben Leistung verzeichnete der neue Wärmetauscher einen Verlust der Verflüssigungstemperatur von rund 2K, wodurch die Kaltwassersatz-Effizienz um mehr als 5% erhöht wurde. Das dünne Mikrokanal Wärmetauscher-Design bedeutet wesentlich geringere luftseitige Druckverluste und somit eine etwa 10%ige Senkung des Ventilatorstromverbrauchs.


AUSGEWÄHLTE ARTIKELN

LETZTE NACHRICHTEN