Lightstream Freecool

KAPAZITÄTSÜBEREINSTIMMUNG UND ANWENDUNGSMÖGLICHKEITEN DER FREIKÜHLUNG

Aktuelles

NEWS UND PUBLIKATIONEN

Praxistests zum Auswerten von Mikrokanal Wärmetauschern mit variabler Geometrie

Praxistests zum Auswerten der Leistung von Mikrokanal Wärmetauschern mit variabler Geometrie (VG-MCHE) haben diese Woche begonnen. Das VG-MCHE Design weist variable Lamellentypen und Abmessungen, Rohrgeometrien, Öffnungsformen und die Anordnung von Lamellen und Rohren im selben Wärmetauscherkern auf.

Das VG-MCHE Design mit geänderter Lamellengeometrie und Dichte in verschiedenen Wärmetauscherabschnitten bedeutet, dass inkorrekte Luftströmungen weniger wahrscheinlich sind, und deutet auf verringerten luftseitigen Widerstand hin.

Zum Minimieren der inkorrekten Verteilung des Kältemittelflusses vom Sammler zum Rohr werden die Querschnittsflächen jedes Rohres eingestellt, damit der Massenfluss und der Druckverlust in Rohren besser abgeglichen sind.

Infolge der VG-MCHE Forschung wird die Präzisionskühlgeräte-Baureihe „Lambda“ auf die Verwendung von Mikrokanal Wärmetauschern mit variabler Geometrie abgestimmt, wodurch die insgesamte Energieeffizienz und Leistung erhöht werden.

Erfahren Sie hier mehr über Mikrokanal Wärmetauscher.


AUSGEWÄHLTE ARTIKELN

LETZTE NACHRICHTEN